Ihr Portal für zuverlässige Gebrauchtwagen-Preisvergleiche
 
gebrauchtwagen-spion-1

Sparen mit einem Gebrauchten

In Deutschland, dem mit Abstand größten Automobilmarkt Westeuropas, ist das Terrain des Gebrauchtwagen- handels hart umkämpft. Da es sich bei Automobilen um ein langfristiges und immer langlebigeres Gebrauchsgut handelt, stellt die Anschaffung eines Gebrauchtwagens eine echte Alternative zum Neuwagen dar. Schon durch die Anschaffung eines Jahreswagens im Vergleich zum Fabrik neuen Automobil kann der Käufer erheblich sparen.

gebrauchtwagen-spion-2

Richtig handeln

Im Gebrauchtwagen- segment sind richtige „Schnäppchen“ zu machen. Gut gewartete Fahrzeuge im Kleinkindalter sind gefragt wie nie. Beachtet man gewisse Tipps beim Kauf eines Gebrauchtwagens und kennt die Tricks der Verkäufer, so kann man beim Erwerb eines gebrauchten Vehikels nur gewinnen. Zieht man außerdem Mängelstatistiken hinzu und vergleicht die Preise von Händlern und Privatanbietern, steht das fast neue Auto schneller als gedacht in der eigenen Garage.



Startbild

www.gebrauchtwagen-spion.de

Der Gebrauchtwagenkauf

Nagelneu, fast neu oder gebraucht – die Nachfrage steigt wieder! Fast 19,5 Mio. Personen planen in den nächsten ein bis zwei Jahren einen Neu- oder Gebrauchtwagen anzuschaffen – das fand die Bauer Media Akademie heraus. Das sind 320.000 potenzielle Käufern mehr als im vergangenen Jahr. Der Automarkt scheint sich trotz gestiegener Lebenshaltungskosten, Mehrwertsteuererhebung und horrender Benzinpreise nach mageren Jahren zu stabilisieren. Obwohl wieder beträchtliche Gewinne eingefahren werden und das Markenbewusstsein gestiegen ist, ist die Konkurrenz hart für die westdeutschen Premiummarken. Eine Angleichung respektive eine Homogenisierung ist im Neu- und Gebrauchtwagensegment zu verzeichnen: Die Fahrzeuge werden einander qualitativ immer gleichwertiger, die Unterschiede in der „Wertarbeit“ im Premiumsegment bei Mercedes-Benz, Audi, BMW und Lexus sind für den Endabnehmer kaum merkbar.
Lesen Sie auf unseren Seiten alles, was Sie zu diesem Thema wissen müssen!