Ihr Portal für zuverlässige Gebrauchtwagen-Preisvergleiche
 

Gebrauchtwagen Vergleich

Preisvergleich

Im Internet kann man auf vielerlei Art und Weise zu einem objektiven Preisvergleich kommen, wenn man sich nur geduldig bei den verschiedenen Foren und Börsen umschaut.

Um jedoch wirklich einen konkreten Preisvergleich starten zu können, sollte man sich vorab eine Liste mit den Eigenschaften machen, die der neue alte Wagen auf jeden Fall besitzen sollte.
Um flexibel zu bleiben sollte man sich Prioritäten setzen, so dass man beispielsweise bei einem günstigen Angebot auch mal auf gewisse Extras verzichten würde.

Zur Verdeutlichung ein paar Rechenbeispiele:

Ein neuer Golf Plus mit der Ausstattung  Comfortline, Benziner 1.6, 75 kW,  5-Gang ist zum Listenpreis von 20.625,00 Euro zu haben. Metallic-Lackierung kostet nochmals 480,00 Euro extra.
Damit beläuft sich der Preis auf den Gesamtbetrag von 21.105,00 Euro. Für die empfehlenswerte Klimaanlage Climatronic legt man nochmal 315 Euro drauf.
Das macht insgesamt  21.420,- Euro nach Liste. 

Beim günstigsten Händlern erhalten Sie 14,5 Prozent Rabatt und zahlen dann einen Preis von 18.314,10 Euro. Das entspricht einer Ersparnis von 3.105,90 Euro.

Bei Werksabholung in Wolfsburg und zuzüglichen Überführungskosten in Höhe von 370,00  Euro ist der Golf Plus, mit selbiger Ausstattung und Metalliclackierung in einer limitierten Sonderaktion im Februar 2008 bei  17,7 Prozent Rabatt für  EUR 17.623,90 zu haben.

Man kann also oft bis zu 3.500 Euro sparen, wenn man Preise vergleicht. Dies sollte man sowieso tun, egal ob man sich einen Neuwagen anschaffen will oder einen Gebrauchten.

Ab Baujahr 1995 kostet ein altes, nicht näher definiertes Golf-Modell 2000,- Euro aufwärts bei einer Laufleistung von bis zu 145.000 km. Den traditionellen VW Golf 1.6 GTI , Sportwagen/Coupé, 8182 Berhida, HU 10/1980 mit 199.000 gefahrenen Kilometern, bei 82 kW (111 PS), Silber metallic, Benziner mit Schiebedach kann man zum Spottpreis von 2.500 Euro erwerben.
Das Modell wird einen noch sicher zur Hochschule kutschieren, und wenn man dort nicht falsch parkt ist der Transport mit den Anschaffungskosten verrechnet billiger als das U-Bahn-Ticket.

Für vergleichbare Modelle anderer Markenbauer erhält man keinen Cent mehr und es folgt nur noch der Schredder.

Es lohnt sich also immer, nach dem günstigsten Angebot im Internet zu suchen.

Im Vergleich zum Neupreis von 20.625,00 Euro nach Liste beim Golf Benziner (1.6, 75 kW, 5-Gang) kann man einen 2 Jahre alten VW Golf V 1,6 Trendline (mit Radio-CD, LM-Felgen, Limousine, HU 10/2009, 75 kW (102 PS), Grau metallic, Benzin, Schaltgetriebe mit Leichtmetallfelgen, Zentralverriegelung, 10/2006 Erstzulassung) für 12.900 Euro bekommen.

Für Anbieter und Nachfrager gilt, dass die Zahl der gefahrenen Kilometer eines Fahrzeugs seinen Zustand wesentlich mehr beeinflusst als das Alter.
Dies stellte auch Clemens Klinke fest, der Vorsitzende der Geschäftsführung der DEKRA Automobil GmbH, die auch den  Mängelreport herausgibt, welcher diese Tatsache ab 2008 berücksichtigt.
Viele Händler nehmen auch Ihren Gebrauchtwagen gerne in Zahlung, so dass Sie auf diese Weise den Preis nochmal senken können.

Manche Werkstätten bieten darüber hinaus kostenlosen TÜV und AU, was eine weitere Ersparnis bezüglich der allgemein laufenden Kosten bedeutet.
Dazu kommen auch beim Gebrauchtwagenkauf günstige Finanzierungsangebote der Autopartner.